History (Technik)

 
  • 1988

    Gründung, Handel mit Fahrzeugen und Ersatzteilen der französischen Marke Matra

  • 1991

    Kauf / Übernahme Teilbereich Fleischmann GmbH (Lagerbestand, Formen, Gutachten) größter Anbieter für Matra Tuning in Europa

  • 1992

    Umzug in Neubau und jetzigen Firmensitz an der Feldmühlestraße im Gewerbegebiet Niederkassel-Ranzel

  • 1994

    Kauf / Übernahme Lamm Tuning (Lagerbestand, Formen, Gutachten)

  • 1995

    Kauf / Übernahme Fa. Fleischmann GmbH (Lagerbestand, Formen, Gutachten), größter Anbieter für Alpine Tuning in Europa

  • 1996

    Ausbau Geschäftsfeld Ersatzteile Alpine (Originalteile, Nachfertigung von Teilen)

  • 1997

    Aufstockung unserer Halle an der Feldmühlestraße und damit Verdoppelung der Lagerfläche

  • 1998

    Kauf / Übernahme Fa. Rode GmbH, Autoelektrik und damit Ausbau der Aktivitäten auf den Handel und die Instandsetzung von Anlassern und Lichtmaschinen

  • 2004

    Neubau einer zusätzlichen Lagerhalle an der Karl-Hass-Straße im Gewerbegebiet Niederkassel-Ranzel

  • 2006

    Kauf Nachbargrundstück und Gebäude an der Feldmühlestraße, Lagerfläche jetzt insgesamt weit über 1000 m²

  • 2009

    Kauf Teilbereich Lagerbestand Alpine Sport, Frankreich

  • 2012

    Kauf kompletter Lagerbestand Alpine Ersatzteile und Fahrzeuge der Fa. JPC, Niederlande

  • 2014

    Kauf kompletter Lagerbestand Matra Murena Ersatzteile der Fa. HB-Pieces-Auto, Frankreich

  • 2014

    Kauf kompletter Lagerbestand Anlasser / Lichtmaschinen und Prüfstände Fa. Rau, Heilbronn

  • 2015

    Komplette Renovierung / Umbau von Halle 2: neue Gestaltung der Ausstellungshalle für Classic Fahrzeuge; neue „gläserne“ Werkstatt für die Instandsetzung / Überholung von Teilen; Erweiterung und Neugestaltung der Versandabteilung.

  • 2016

    Kauf Lagerbestand Anlasser und Lichtmaschinen der ehemaligen Firma Autoelektrik Schumacher, Niederkassel

  • 2017

    Ab September: Neue Internetseite + neuer Online-Shop: www.simon-auto-shop.de Wir stellen aus: Messe Retro Classics Cologne 24.11.-26.11.2017